hits counter

Freiwillige Feuerwehr Nauort

Wir wollen nicht Lob, nicht Ruhm noch Ehr, wir wollen im kleinen und stillen, Gott zur Ehr, dem nächsten zur Wehr, getreulich unsere Pflicht erfüllen!            

Der Förderverein



Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Nauort wurde von den Kameraden Galgon, Ralf Otto, Bernd Hommen, Eberhard Freisberg, Willi Jung und Gerd Breiten mit dem Ziel die Ausstattung der Feuerwehr zu verbessern gegründet.

Der Förderverein hat sich zur Aufgabe gemacht, Aussrüstungsgegenstände zu beschaffen.

Aber die Feuerwehr wird doch von der VG unterhalten!?

Das stimmt. Jedoch die Anschaffungen beziehen sich ausschließlich auf Ausrüstungsgegenstände, welche nicht im Aufgabenbereich des Trägers der Feuerwehr liegen.So übernimmt der Förderverein die Anschaffungen von Ausrüstungsgegenständen, die die "Grundausstattung" der VG Ransbach-Baumbach sinnvoll ergänzen.So haben die Gründungskamerden bei der Beschaffung des LF 8 wesentlich Anteil daran, dass dieses Fahrzeug auf die Bedürfnisse von Nauort angepasst wurde. Das Fahrzeug mit der erweiterten Ausstattung ist nicht als "Spielzeug" für Feuerwehrleute auzusehen, sondern als sinnvolle Ergänzung, welche die Sicherheit der eingesetzten Feuerwehrangehörigen erhöhen, die Feuerwehrarbeit und die Menschenrettung erleichtern.In den letzten Jahren wurden viele Anschaffungen getätigt. So wurden Hohlstrahlrohre beschafft, diese Arbeiten im Gegensatz zu den normalen Strahlrohren mit einem feinen Wassernebel, womit das Feuer effektiver bekämpft werden kann und ein Wasserschaden weitestgehend vermieden wird.Im Laufe der Zeit hat der Förderverein immer auf die Bedürfnisse reagiert. Es wurde noch eine Kettensäge für den Einsatz bei Windbruch und Sturmschäden beschafft. Anschaffungen der besonderen Art waren der Hochleistugnslüfter und der Power Moon. Mit diesem Lüfter kann der Brandrauch gezielt aus einem Gebäude entfernt werden, wodurch das Risiko eines "Flash-Overs" oder ( Rauchgasdurchzündung) vermindert wird. Der Power - Moon ist eine Beleuchtungseinheit, die den Feuerwehrmann nicht blendet und ihm eine gute Rundumsicht bietet.Im letzten Jahr wurden dann die Hupf - Überhosen für die Atemschutzgeräteträger beschafft. Diese bieten dem Feuerwehrmann beim Innenangriff einen verbesserten Schutz..Viel Anschaffungen der letzten Jahre sind heute bei Neubeschaffung schon Standart und gehören jetzt der Grungausstattung an. Durch den Förderverein sind die Feuerwehrmänner in Nauort immer der Zeit ein Stück vorraus.Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie wollen auch dem Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Nauort e.V. beitreten, so wenden Sie sich an den Vorsitzenden Daniel Kleudgen oder den Wehrführer Olaf Drefs.


Mitgliedsantrag im Downloadbereich ←←